Seifenkisten

Die Pinguin-Schnäbel waren nicht immer vorne wie auf diesem Bild. Aber mit ihren Seifenkisten-Pinguinen/Pinguin-Seifenkisten schlugen sich drei Racing-Teams der MSH achtbar.  Sie erreichten bei großer Konkurrenz einen hervorragenden 4. Platz in der Teamwertung und der Schulmeisterschaft.

 

Beim Würzburger KIWANIS-CUP 2015, dem traditionellen Seifenkistenrennen, das heuer zum 20. Mal ausgetragen wurde, nahm ein kampfstarkes Team unserer Schule mit Erfolg teil.

 

Acht Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6c und 6g brachten 3 Seifenkisten an den Start und setzen sich damit in Konkurrenz zu insgesamt 99 Startern.

 

Im Vorfeld wurde eine schuleigene und zwei geliehene Seifenkisten umgebaut, getunt und nicht zuletzt mit großem künstlerischen Geschick gestaltet. Unsere Autos waren sofort als die Vertreter der MS Heuchelhof, der einzigen Pinguin-Schule in Würzburg, zu erkennen. Die goldenen Pinguinschnäbel verbesserten die Aerodynamik und die Optik der Autos entscheidend! (vgl. Fotogalerie)

 

Unter der Leitung von Herrn Spehnkuch verbrachten die Schüler einen ganzen langen Tag an der Rennstrecke und wurden zuletzt mit einem 4. Platz in Teamwertung und Schulmeisterschaft belohnt. 

 

Vielen Dank!