Berufseinstiegsbegleitung - Team 2019/20

Unser Büro in der Schule ist aktuell nicht besetzt. 

Aber wir sind weiterhin telefonisch und über E-Mail erreichbar. 

 

 

 

Frau Vera Maltry

 0162 7187862

 vera.maltry@die-gfi.de 

 

Frau Carmen Avit

 0162 1031832

 carmen.avit@bfz.de 

 

Herr Manfred Dörrler

 0175 9346498

 manfred.doerrler@bfz.de

 

Frau Ina Wagner

 0170 9247604

 ina.wagner@.bfz.de

 

 

 

Neues „Bereb-Büro“: https://bfz-meetup.webex.com/meet/ina.wagner

 

Wir können uns dort treffen, miteinander sprechen, wenn ihr wollt auch sehen und gemeinsam an Bewerbungen oder anderen Dokumenten arbeiten oder das Internet nutzen – fast so wie früher und wir halten den Mindestabstand von 1,50m ein :) 

 

Das klappt mit dem Handy (App „Cisco Webex Meetings“ runterladen ist notwendig!), besser funktioniert es aber mit einem Computer (Bitte Firefox oder Google Chrome als Internetbrowser verwenden!). Außerdem ist eine E-Mail-Adresse notwendig.

 

Kontaktiert mich bitte vorab, damit ihr nicht vor verschlossener Tür steht!

 

 

Was ist die Berufseinstiegsbegleitung?

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 wird in Zusammenarbeit mit dem Beruflichen Fortbildungszentrum (bfz) gGmbH Würzburg an der Mittelschule Würzburg Heuchelhof die Berufseinstiegsbegleitung angeboten.

Wir unterstützen die vorhandenen Angebote der Berufsberatung und Berufsorientierung an der Schule und begleiten einzelne Schüler beim Übergang von der Schule in die Ausbildung. 

Die individuelle Unterstützung beginnt in der Regel in der 8. Klasse und ermöglicht eine langfristige Begleitung der Jugendlichen über die Schulzeit hinaus. So steht auch bei evtl. Anfangsschwierigkeiten im neuen Lebensabschnitt weiterhin ein vertrauter Ansprechpartner zur Seite.

Ausgehend von den persönlichen Stärken, Interessen und Fähigkeiten werden die Schüler motiviert und darin unterstützt, ihren Weg zu finden. So steht zu Beginn der Zusammenarbeit die Berufsorientierung und Berufswahl sowie die entsprechende Praktikumssuche im Mittelpunkt. Später verlagert sich der Fokus dann mehr auf die Hilfe im Bewerbungsprozess (Stellensuche, Bewerbungstraining, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche etc.). Unser Ziel ist es, die Jugendlichen in eine Ausbildung zu vermitteln, das Ausbildungsverhältnis zu stabilisieren und uns somit entbehrlich zu machen.

Die Berufseinstiegsbegleitung wird durch die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfond in Bayern finanziert und ist somit für die Teilnehmer kostenlos. Die Teilnahme an dieser Maßnahme ist freiwillig, nach Anmeldung aber verbindlich.

 

Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit!