Termin Jahresversammlung 2017: Donnerstag, 6. April 2017, 19.00 Uhr Mehrzweckraum

Neuwahlen bestätigen "alte" Mannschaft:

 

Vorsitzender: Herr Kellner

Stellvertretende Vorsitzende: Frau Halbleib

Schriftführer: Herr Gintschel

Schatzmeister: Herr Leitner

Revisoren: Frau Demmich, Herr Klarholz

 

Beschlossen wurde unter anderem endlich die fällige Namensänderung: Verein der Freunde und Förderer der MITTELschule Heuchelhof. Einstimmig wurden auch notwendige Anpassungen der Satzung vorgenommen.

 

G. Leitner

 

Wozu Förderverein?

Das Gründungsprotokoll vom 23.11.1989 drückt die Zielrichtung der Fördervereins mit klaren Worten aus:

"Dort, wo die Stadt zuständig ist, soll das Schulverwaltungsamt in die Pflicht genommen werden, für die Elternausgaben der Elternbeirat und für die Schüler die SMV.

Für Wünsche, "Wunder" und ein wenig auch päd. Träume soll der Verein herhalten.“

Wünsche - Wunder - Träume (Auswahl)

Bereich Kunst/Musik:

Anschaffungen Musikinstrumente/Technik:

Flügel (1990) 

Mikrofone, Keyboard, Trommel (2001) 

Fortbildungen

Tanzfortbildungen für Schülerinnen (2001) 

Stimmbildung für Klassen (2001) 

Konzerte

Projekttage mit bolivianischer Musikgruppei oder tansanischem Pantomime- und Trommelpädagogen

Anschaffung von Bilderrahmen für Kunstausstellung in den Schulgängen

Bereich Unterricht und Erziehung:

Vorfinanzierung und Finanzierung Materialien für die Schülerfirma, z.B. Nistkastenbau 2010

Teilerstattung Fahrtkosten für Unterrichtsgänge

fin. Mithilfe bei sozialer Bedürftigkeit von Schülern (z.B. Klassenfahrt)

Mitfinanzierung von Leseprojekten oder Autorenlesungen (z.B. Lutz van Dijk aus Johannesburg 2016)

Bereich Schulleben:

Kauf und Aufstellung der Dachlauer-Bronzepinguine vor der Schule (1990) als Symbol- und Identifikationsfigur und als Sympathieträger der Schule.

Unterstützung adventlicher Morgenkreis „Punkt 7“ (seit 1989)

Bereich Nachhilfe/Integration:

Verwaltung der Spenden und Auszahlung für Einzelnachhilfe für Aussiedlerschüler durch

Peter-Fuld-Stiftung (bis 2002);

Unterstützung Kooperationsprojekt MSH (Ganztag) - Zentrum für Körperbehinderte;

Bereich Schulsozialarbeit:

Verwaltung der Gelder und Auszahlung an Frau Blank, Frau Kohlmannslehner;

Verwaltung der Gelder und Finanzierung von Projekten der Jugendsozialarbeit an Schulen (JAS), z.B. GrenzgängerProjekt 2012; Mensch, du hast Rechte 2016;

Bereich Umweltschutz:

Errichtung und Betrieb einer Fotovoltaikanlage seit 2002

Finanzierung aller Umweltaktivitäten der Schule aus den Einspeisevergütungen

-> Schulgarten, Umwelterziehung; Exkursionen, BikePool (ab 2010), Bienenprojekt (ab 2011) etc.

Bereich "Vertiefte Berufsorientierung":

Verwaltung der Gelder der Agentur für Arbeit und der Reg. v. UFR und Auszahlung an den Anbieter der VBO, die HWK-Service-Agentur (2008-2012)

Spenden an den Förderverein:

Der Förderverein ist berechtigt, für Spenden, die ihm zur Verwendung für seine satzungsgemäßen Zwecke zugewendet werden, förmliche Spendenquittungen auszustellen.

Dazu hat "Das Finanzamt Würzburg ... den Verein der Freunde und Förderer der Hauptschule Heuchelhof e.V. unter der Steuernummer 257/108/50332 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51ff. AO dient.“ (Freistellungsbescheid v. 09.02.2012)

 

Spendenkonten bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg:

- Konto Förderverein (IBAN: DE35 7905 0000 0001 3021 24 SWIFT-BIC: BYLADEM1SWU)

oder für alle Verwendungszwecke aus dem Bereich Umweltschutz-Nachhaltigkeit-EineWelt

- Konto Fotovoltaik (IBAN: DE30 7905 0000 0043 4915 88 SWIFT-BIC: BYLADEM1SWU)